Tradition und Passion

seit über 85 Jahre

Die A.W. Rieke & Co., Bau-Unternehmung für Hoch- und Tiefbau wurde 1930 von August W. Rieke gegründet. Ursprünglich wollte August W. Rieke in Zürich als Maurergeselle nur Weggeld für seine Reise von Deutschland nach Ägypten verdienen – doch er blieb an seinem ersten Etappenziel hängen. Engagiert und wissbegierig bildete er  sich an der Volkshochschule weiter und  erwarb 1930 das Seebacher Baugeschäft. Am 15. Februar 1930 liess er die Firma A.W. Rieke & Co. ins zürcherische Handelsregister eintragen. Im Jahre 1960 übertrug August W. Rieke die Firmenleitung seinem Sohn Walter Rieke. Erfolgreich führte Walter Rieke die Firma und wandelte diese 1974 in eine Aktiengesellschaft um.

 

Nach dem Tode von Walter Rieke im Jahre 2001 haben Werner und Rainer Rieke das Unternehmen als Hauptaktionäre im 2002 übernommen.

 

Am 1.1.2008 ist die Walter Rieke AG neu in die Rieke AG und die Rieke Verwaltungen AG aufgeteilt worden. Die Rieke AG ist bis heute ein zürcherisches und unabhängiges Familienunternehmen geblieben.

 

Seit bald 20 Jahren wird die Rieke AG von Gino Verrone geleitet. Unter dem Motto «Rieke AG – Baukunst für Sie» bieten wir umfassende Leistungen und Kompetenzen in allen Baubereichen an und sind für die Zukunft gerüstet.

 

 

1930 Gründung der A.W. Rieke & Co.

1974 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft

1991 Neubau Werkhof Wettswil

1993 Neubau Büro/Magazin Zürich

2002 Werner und Rainer Rieke Hauptaktionäre der Walter Rieke AG

2005 75 jähriges Jubiläum der Walter Rieke AG

2007 Umbau Büro Zürich

2008 Umwandlung der Walter Rieke AG in die Rieke AG

2015 85 jähriges Jubiläum der Rieke AG

 

August W. Rieke, Unternehmensgründer